Allgemeine Geschäftsbedingungen


§1 Anbieter
klammlotto24de ist ein Angebot von:

CodeRR Media
Robert Rafai
Anholtstr. 13
27570 Bremerhaven

§2 Geltungsbereich

Die nachfolgenden Bedingungen gelten zwischen den angemeldeten Nutzern (im Nachfolgenden User genannt) und CodeRR Media (im Nachfolgenden Anbeter genannt). Die nachfolgenden Bedingungen gelten vom Zeitpunkt der Anmeldung des Users. Die AGB gelten solang keine Änderungen vorgenommen werden. Änderungen der AGB werdem dem Nutzer schriftlich per Newsletter mitgeteilt. Der User ist damit einverstanden, dass ihm AGB-Änderungen per Email zugesandt werden. Der User hat 14 Tage um den Änderungen zu wiedersprechen.

§3 Teilnahmeberechtigung/Account
Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person. Jede natürliche Person darf nur einen Account eröffnen. Werden Mehrfachanmeldungen entdeckt, so werden diese gelöscht.

§4 Systemvoraussetzungen und Nutzbarkeit
Der Anbieter kann nicht garantieren, dass die Seite zu 100% auf allen Systemen nutzbar ist. Der Anbieter versucht eine hohe Kompatibilität zu den gängigen Browsern herzusellen. Die Seite des Anbieters beinhaltet neuere Technologien, die in manchen Browsern eventuell zu fehlerhaften Darstellungen führt. Der User ist gehalten sich selber darum zu kümmern, das er die Seite Problemlos nutzen kann. Der Anbieter empfiehlt für eine problemlose Darstellung und Nutzung den Firefox mit aktiviertem JavaScript. Nutzung in dem IE >6.0 sollte auch für eine problemlose Darstellung und Nutzung sorgen.

§5 Datenschutz
Die erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Bei der Erhebung der Daten wird das Bundesdatenschutzgesetz berücksichtigt und eingehalten.

§6 Anwendbares Recht
Soweit zulässig ist das deutsche Recht anzuwenden. Sofern das deutsche Recht nichts anderes vorsieht, so gilt als Gerichtsstand Bremerhaven bzw. Bremen.

$7 Mitgliedschaft beenden
Der User hat jederzeit die Möglichkeit seine Mitgliedschaft zu beenden. Dafür kann er im Mitgliederbereich die entsprechende Funktion nutzen. Der User hat dafür zu sorgen, dass er vorher sein Guthaben auszahlt.
Eine Auszahlung nach Kündigung der Mitgliedschaft ist nicht möglich.

$8 Account-Verkauf
Der User kann jederzet sein Account an andere verkaufen. Der Verkauf erfolgt dann durch übergabe der Accountdaten. Die neue Mailadresse muß dem Webmaster mitgeteilt werden.

§9 Umschreiben von Refs oder Werber
Das umschreiben von Refs und Werbern wird nicht durchgeführt. Lediglich mit Zustimmung des Webmasters kann ein User sich zunächst werberlos anmelden und einen nachtragen lassen.

§10 Änderungen
Änderungen werden dem User per Mail bekannt gegeben. Der User kann den neuen AGB innerhalb von 14 Tagen wiedersprechen. Wiederspricht er nicht, so gelten danach die neuen AGB.

§11 Erreichbarkeit
Für ein 100% Erreichbarkeit der Seite kann nicht garantiert werden. Jedoch versucht der Betreiber bei Problemen diese schnellst möglich zu beheben.

§12 Salvatorische Klausel
Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.